review: Alternativer Mainstream? Sendungsformate nichtkommerzieller Medien

15Jun07

Donnerstag 20.06. // 19:00: Schräg, unkonventionell, authentisch, user-driven, widerständig. Die Selbstbeschreibungen alternativer Medien gleichen sich. Sind die Buzzwords die die StrukturanbeiterInnen für das von Ihnen verbreitete Programm wählen treffend? Wie oft passiert tatsächlich programmliche Innovation in österreichs nichtkommerziellen Medien? Und: Können Bürgermedien überhaupt konsumiert werden? Die beobachtende DiskutantInnenrunde besteht aus : Orhan Kipcak (adm, FH Joanneum), Christina Steinle (Radiojournalistin, Medienpädagogin, Redakteurin beim Sozial-, und Straßenzeitungsprojekt AUGUSTIN) und Elisabeth von Samsonow (Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften, AKBILD). Moderation: Thomas Thurner. Review ist eine Diskussionsreihe über Medieninhalte veranstaltet von Team Teichenberg und dem Verein zur Errichtung offener Fernsehkanäle (Okto).

Veranstaltungsort: QDK, quartier21, Museumsquartier

Reblog this post [with Zemanta]
Advertisements


No Responses Yet to “review: Alternativer Mainstream? Sendungsformate nichtkommerzieller Medien”

  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: