Fake it till you make it – der ARDUINO workshop

10Mrz09

n61135852372_9056Fake it till you make it!“ ist eine vierzehntägige DIY-Veranstaltung, initiiert vom Verein Creative City und gefördert vom Verein Stadt Impuls (Wien Kultur). Ziel ist es, durch die Verbindung von Hardwarehacking, Graphik und Visual Kommunikation und Produktdesign kreative Ansätze und Lösungen für neue Ideen und Produkte zu finden. Unter der inhaltlichen Klammer „Enhanced Environment“ werden in drei verschiedenen Workshops Objekte in ihrer Funktionalität erweitert, verändert und umgebaut. Verwendungszwecke werden vielseitiger, Objekte aus ihrem Kontext geholt und neu positioniert.

2.5.2009 – 16.5.2009 // WORKSHOP ARDUINO
Thomas Thurner, Teichenberg

Un Arduino Diecimila
Image via Wikipedia

Arduino, die kleinen Mikroprozessoren dringen in die „physische Welt“ vor, in Bereiche, die sonst nicht von Computern erschlossen sind. Sensoren messen und erfassen Temperatur, Bewegung, Himmelsrichtung, Position, Helligkeit und vieles mehr. Diese Information kann von Arduino verarbeitet werden und wieder in die Welt eingreifen, indem Aktoren, Motoren, LEDs angesteuert werden. Die vielfältigen Anwendungsbereiche ermöglichen es, Dinge selber zu machen, für die noch vor Jahren eine abgeschlossene Elektronikausbildung, eine gestandene betriebliche Entwicklungsabteilung und viel Zeit benötigt wurden. Die Möglichkeiten dieses neuen Signalprozessings werden in diesem Workshop anhand eines alltäglichen Objektes erprobt: Dem Holzstuhl. Wir lassen die Stühle tanzen, kommunizieren, fühlen und reden.

Gesucht werden rund 10 ProjektteilnehmerInnen, die in den Workshops mitarbeiten und ihre Ideen gemeinsam mit ExpertInnen umsetzen wollen.

Bitte hier anmelden!

Website
Facebook
Futurezone

Reblog this post [with Zemanta]
Advertisements


No Responses Yet to “Fake it till you make it – der ARDUINO workshop”

  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: